Seiteninhalt:

Cover - Queen's Greatest Flix.jpg

Disctyp - LaserDisc

Originaltitel: Queen's Greatest Flix
Herstellungsland: Großbritannien
Jahr: 1981
Regie: Derek Burbidge, Denis deVallance
  
Hauptdarsteller: Freddie Mercury
Brian May
John Deacon
Roger Taylor
   
Länge: 60 Min.
Sprache(n): Englisch (LPCM 2.0)
Bildformat: 1,33:1
Altersfreigabe: Freigegeben ab 6 Jahren
gemäß § 14 JuSchG FSK
   
Externe Infos: internet movie database 
Genres(s): Rock
   
Kurzbeschreibung: Es ist 1981: MTV ist dabei, den ersten TV-Kanal seiner Art mit der Vision von 24 Stunden Nonstop-Musikvideos zu starten. Bands auf der ganzen Welt stellten Produzenten, Schauspieler und eine neue Art von Bühnencrew ein. Dies war der Beginn einer völlig neuen Ära der visuellen Unterhaltung, die die Massen verführen würde. Die Band Queen war einer der wahren Pioniere in diesem neuen Musikvideo-Bereich der Unterhaltungsindustrie. Kurz nachdem Queen in Sao Paolo, dem größten zahlenden Publikum einer Band auf der ganzen Welt, vor 131.000 Zuschauern gespielt hatte, veröffentlichten sie die Werbe-Blockbuster-Video-Compilation "Greatest Flix".
   
Tracks:
  1. Killer Queen
  2. Bohemian Rhapsody
  3. You're My Best Friend
  4. Somebody To Love
  5. Tie Your Mother Down
  6. We Are The Champions
  7. We Will Rock You (Slow)
  8. We Will Rock You (Fast)
  9. Spread Your Wings
  10. Bicycle Race
  11. Fat Bottomed Girls
  12. Don't Stop Me Now
  13. Love Of My Life
  14. Crazy Little Thing Called Love
  15. Save Me
  16. Play The Game
  17. Another One Bites The Dust
  18. Flash
  19. Keep Yourself Alive
  20. Liar
  21. Killer Queen
  22. Now I'm Here
   
LaserDisc-Label:
   
Weitere Titel aus der Queen Reihe:
   
Titel: (1981) Queen - Rock Montreal & Live Aid
(1981) Queen's Greatest Flix
(1982) Queen - We Will Rock You
(1985) Queen - Live in Rio
(1985) Queen - We Are the Champions - Final Live in Japan
(1986) Hungarian Rhapsody - Queen Live in Budapes
(1987) Queen - Magic Years - A Visual Anthology
(1995) Queen - Champions Of The World
(1991) Queen's Greatest Flix II
(2002) The Queen Symphony